Mindestsicherung-News

Mindestsicherungs-Zitrone: Reaktion des Büros von OÖ Soziallandesrätin Gertraud Jahn

Replik der Armutskonferenz: Bund-Länder-Vereinbarung ist nicht frei interpretierbar, Zahlen nicht nachvollziehbar!

Die Armutskonferenz kritisiert durch Verleihung einer...

weiterlesen...

1. Mindestsicherungs-Zitrone an Ktn. & OÖ: Weniger Leistung für Menschen mit erheblicher Behinderung

Anrechnung der erhöhten Familienbehilfe – Verletzung der Bund-Länder-Vereinbarung

Dafür gibt´s eine Zitrone! Bundesländer: Kärnten und OÖ (aufgrund uneinheitlichen Vollzugs...

weiterlesen...

Familienbeihilfe und Mindestsicherung: Armutskonferenz drängt auf rasche Umsetzung

Armutskonferenz hofft auf rasche Umsetzung der Ankündigung aus Niederösterreich und drängt Kärnten und Oberösterreich die Kürzungen für Menschen mit Behinderungen...

weiterlesen...

Weniger Mindestsicherung für Menschen mit Behinderung in NÖ, OÖ und Ktn

Niederösterreich, Kärnten und Oberösterreich rechnen die "erhöhte Familienbeihilfe" auf die Mindestsicherung an und brechen damit die 15a Vereinbarung mit dem Bund.

Zusätzliche...

weiterlesen...

"Mindestsicherungslücke": Nicht-Hilfe und Sozialbürokratie

In manchen Bundesländern bekommen nur 20% das, was ihnen helfen würde. Der Deckungsgrad der Mindestsicherung ist in Wien mit 77% am besten, in NÖ nur 32%, in OÖ 24% und in Kärnten...

weiterlesen...

Vertretungsnetz kritisiert: Weniger Mindestsicherung für Menschen mit Behinderung

Kärnten, Niederösterreich und Oberösterreich rechnen die „erhöhte Familienbeihilfe“ auf die Bedarfsorientierte Mindestsicherung (BMS) an. In NÖ ist nun eine Gesetzesänderung geplant, die...

weiterlesen...

Erster Bericht des Arbeitskreises Mindestsicherung im BMASK

Zahlen und Fakten zur BMS

Der erste Bericht des BMS-Arbeitskreises im BMASK ist jetzt online: Er gibt Auskunft über die Entwicklung von Ausgaben und KlientInnen-Zahlen und enthält...

weiterlesen...

Bericht: BMS und Aktivierung in Oberösterreich

Studierenden-Abschlussbericht am Institut für Gesellschafts- und Sozialpolitik der Johannes Kepler Universität Linz

Der Bericht entstand im Rahmen der Lehrveransataltung "Arbeit und...

weiterlesen...

Wiener Armutsnetzwerk schlägt Alarm: Armut macht obdachlos!

Aktionstag: "Die lange Nacht der Wohnungslosen"

Mit einem Zeltdorf machte das Wiener Armutsnetzwerk auf die schwierige Situation von BMS-BezieherInnen im Bereich Wohnen...

weiterlesen...

Die Lange Nacht der Wohnungslosen

Aktionstag des Wiener Armuts-Netzwerks anlässlich 2 Jahre Bedarfsorientierter Mindestsicherung in Wien mit dem Schwerpunkt Wohnen

Freitag, 21. September 2012: 14.00 bis 22.00 Uhr Vortrag...

weiterlesen...

BMS-Studie aktualisiert und neue Unterlage!

BMS-Matrix und Zusammenfassung in zweiter Fassung; Präsentation von Martina Kargl (29.08.2012 - Depot)

Der Sommer wurde genutzt, um die Unterlagen zum BMS-Monitoring zu aktualisieren. D.h....

weiterlesen...

Mindestsicherung = Existenzsicherung?

Vortrag und Diskussion mit Martina Kargl (Die Armutskonferenz)

Mittwoch, 29. August 2012: 18.00 Uhr Depot: Breite Gasse 3, 1070 Wien Die Sozialhilfe heißt nun Mindestsicherung, der...

weiterlesen...

BMS-Studie: "Verneunheitlichung", Verbesserungen und viele ungelöste Probleme

Kommentare zur Evaluierungsstudie der Armutskonferenz von Martina Kargl und Robert Buggler

Das letzte Netz: Die Mindestsicherung im Test

Die Armutskonferenz hat getan, was Bund und...

weiterlesen...

Erste Evaluierung der "Bedarfsorientierten Mindestsicherung"

Armutskonferenz präsentiert Monitoringstudie zur Umsetzung der Mindestsicherung in den neun Bundesländern.

Robert Buggler (Salzburger Armutskonferenz), Marion Kapferer (Dowas Innsbruck) und...

weiterlesen...

Österreichweiter Aktionstag "1 Jahr Mindestsicherung" am 15.September

Regionale Armutsnetzwerke informieren, analysieren, protestieren und schlagen Verbesserungen vor.

Bei der Aktion in Wien entstand eine "Mindestsicherungs-Barriere" als Symbol für die vielen...

weiterlesen...