SozialRechtsNetz

Mit Recht gegen Armut

Das SozialRechtsNetz wurde auf Initiative einiger Organisationen der Armutskonferenz ins Leben gerufen, um Armutsgefährdete und –betroffene in Österreich bei der Durchsetzung ihrer Rechte zu unterstützen.

Das SozialRechtsNetz zielt auf die Stärkung sowie (gerichtliche) Durchsetzung sozialer Menschenrechte in Österreich ab. Die Ermächtigung sozial benachteiligter Menschen steht dabei im Vordergrund. Um dieses Ziel zu erreichen werden folgende Aktivitäten umgesetzt:


Aktuelles

Löchriges Sozialhilfegesetz: Bewohner*innen von Wohnheimen wird Geld gestrichen

Sozialhilfe-Kürzungen für Menschen mit Behinderungen und Wohnungslose

Das SozialRechtNetz hatte im 2020 mehrere Fälle übernommen, in denen Menschen, welche in Oberösterreich in betreuten...

weiterlesen...

Armutskonferenz zum 15. Mai, Staatsvertrag: Österreich ist frei! Soziale Menschenrechte in die Verfassung!

Armut ist ein Mangel an existenziellen Freiheiten. Verfassung um soziale Menschenrechte vervollständigen: Menschenwürdiges Dasein, Mindestversorgung, Gesundheit und Bildung für...

weiterlesen...

Soziale Menschenrechte - die wichtigsten Fragen zur Umsetzung

Erklärpapiere von Amnesty & SozialRechtsNetz

(12.05.2021) Die Stärkung der Menschenrechte, insbesondere der sozialen, wirtschaftlichen und kulturellen Menschenrechte, ist das gemeinsame...

weiterlesen...

Löchriges Sozialhilfegesetz: Mindestpensionistin verschuldet sich, weil dem Sohn die Sozialhilfe verweigert wird

Verwaltungsgerichtshof verwirft Revision des SozialRechtsNetz

(12.05.2021) Das SozialRechtNetz hatte im Dezember 2020 einen Fall zu familiärer Überbrückungshilfe in der Steiermark...

weiterlesen...

Fact Sheet Kinderrechte

Kindeswohl mit sozialer Sicherheit stärken

(20.04.2021) Sozialleistungen sollen gerade auch die soziale Sicherheit von Kindern gewährleisten, insbesondere ihr Wohlergehen sicherstellen und...

weiterlesen...

Soziale Menschenrechte erklärt

Das SozialRechtsNetz veröffentlicht Grundlagentext zu Sozialen Menschenrechten

(15.04.2021) Soziale Menschenrechte sind mehr als nur Aspekte, die die „soziale Sicherheit“ im engeren...

weiterlesen...

SozialRechtsNetz bekämpft Abzug von Sozialhilfe aufgrund vermeintlicher familiärer Überbrückungshilfen

Aktueller Fall aus der Steiermark

(03.03.2021) Herr D lebt seit seinem vierten Lebensjahr in Österreich, er hat die Landwirtschaftsschule abgeschlossen, die Hochschulreife am Abendgymnasium...

weiterlesen...

Das SozialRechtsNetz unterstützt bei der Durchsetzung rechtlicher Ansprüche im Bereich Existenzsicherung

Fälle für strategische Klagsführung gesucht

Das SozialRechtsNetz der Armutskonferenz unterstützt armutsgefährdete und -betroffene Personen in Österreich bei der Durchsetzung ihrer...

weiterlesen...

Das SozialRechtsNetz beeinsprucht niedrigere Sozialhilfe-Richtsätze für Menschen in betreuten Wohnformen in OÖ

Land Oberösterreich kürzt bei finanziell bedürftigen Personen

(15.02.2021) In Oberösterreich haben Bewohner*innen in Einrichtungen der Wohnungslosenhilfe sowie Einrichtungen nach dem...

weiterlesen...

Kontakt

SozialRechtsNetz
c/o DIE ARMUTSKONFERENZ. (ZVR 012358276)
Herklotzgasse 21/3, 1150 Wien
Tel: 0043-(0)660-9480484
E-Mail:


Mit Unterstützung von ...