Weblog der Armutskonferenz

Geschichten, Kommentare, Sichtweisen zum Thema Armut und soziale Ausgrenzung.

Aus Mitgliedsorganisationen der Armutskonferenz, von Sozialexpert*innen, von Berater*innen, Menschen mit Armutserfahrungen, Sozialwissenschaftler*innen und anderen.


Kürzung wäre existenzbedrohend!

Nora und ihren sechsjähriger Sohn kann die Mindestsicherung vor dem Absturz bewahren. Mehr ist nicht drinnen, was Nora im Blick auf die Zukunft ihres Buben große Sorgen macht.

Ich habe einen Sohn, der nächstes Jahr in die Schule kommt. Ab nächsten Herbst heißt es: Schulsachen kaufen, Schulausflüge bezahlen, Hort bezahlen, Gruppenzwang bezüglich „was man halt so haben muss“, und...

weiterlesen...

Deckelung der Mindestsicherung - Krisenwohnraum in Gefahr!

Wohngemeinschaft für Frauen in Krisensituationen und deren Kinder gefährdet

In Niederösterreich wird ein Krisenwohnraum für Frauen und Kinder als Wohngemeinschaft eingestuft und die Mindestsicherung für alle Bewohnerinnen gedeckelt. Völlig absurd und ein weiterer unmenschlicher Auswuchs der BMS-Deckelung. Krems an der Donau ist eine sehr alte, sonnige Stadt am Tor zur Wachau....

weiterlesen...

Der Elefant im Weltladen

Über die globale Entwicklung der Einkommen in den letzten 30 Jahren

Er hat einen breiten, hohen Rücken, der Kopf mit Mund geht nach unten, der Rüssel zeigt nach oben. Der Elefant, der da über die Erdkugel spaziert, bildet die Entwicklung der Einkommen in den letzten 30 Jahren ab. In einer Grafik, die als Elefantenkurve bekannt geworden ist. Beim Schwanz hinten, ganz unten wird der...

weiterlesen...

Neuanfang für alle

Österreich hinkt mit seinem Insolvenzrecht anderen Ländern weit hinterher.

ein Kommentar von Clemens Mitterlehner (Geschäftsführer der ASB Schuldnerberatungen GmbH) War 1995 die Einführung des Privatkonkurses in Österreich im europäischen Vergleich innovativ und ambitioniert, lassen seit vielen Jahren substantielle Reformen auf sich warten. In dieser Ausgabe unserer Zeitschrift...

weiterlesen...

Eine warme Mahlzeit täglich und vielleicht einmal ein Kinobesuch

Ein selbstbestimmtes Leben wird durch die Mindestsicherung möglich

2016 war geprägt von Diskussionen rund um die Mindestsicherung. Dabei drehte sich die Debatte vor allem um Kürzungen und ließ die ursprüngliche Absicht einer bundesweit einheitlichen Regelung der Sozialhilfe, die hinter der Bund-Länder-Vereinbarung zur Bedarfsorientierten Mindestsicherung (BMS) stand, völlig außer...

weiterlesen...