Was allen gehört

Das Buch zur 9. Armutskonferenz: Commons - Neue Perspektiven in der Armutsbekämpfung

Sichtbar werden
Selbstorganisation von Menschen mit Armutserfahrung
... die zum Leben reicht.
Stellungnahmen,
Artikel, Dokumente
Armut bleibt weiblich!
Hintergründe, Daten,
Dokumente, Artikel ...
Verbindung zu Europa
Für ein soziales Europa
Aktionspläne, Webtipps,
Dokumente, Dossiers ...

AKTUELL.

10. Österreichische Armutskonferenz am 24. | 25. Februar 2015 in Salzburg

Das war die 10. Armutskonferenz - ERGEBNISSE

 Videointervention: Tanz die Armutskonferenz! in Kooperation von rewalk und Luma.Launisch

"Wohin geht Europa?", war eine der zentralen Fragen der 10. Armutskonferenz, die unter dem Motto "Fortschritt, Rückschritt, Wechselschritt - 20 Jahre Armutspolitik und Politik gegen Armut" von 23. - 25. Februar 2015 in Salzburg stattfand. Das österreichweite Netzwerk aus 41 sozialen Organisationen, wissenschaftlichen Einrichtungen und Selbsthilfe-Initiativen machte die aktuellen sozialen Fehlentwicklungen und Herausforderungen zum Thema. 

 

 Die Ökonomin Brigitte Unger sprach sich in ihrem Einleitungsreferat (> Video-Stream) für einen neuen Marshallplan für Europa aus, um mehr öffentliche Investionen zu ermöglichen, für die Stärkung des Wohlfahrtsstaats und dafür sozialer Polarisierung und ihren negativen Folgen entgegenzuwirken. Mehr ...

Der Soziologe Klaus Dörre machte in seiner Keynote (> Video-Stream) auf die extreme Zunahme des Niedriglohnsektors und von Working Poor aufmerksam. Immer mehr Menschen werden in entwürdigende Arbeitsverhältnisse gedrängt wodurch sich Prekarität vom Rand in die Mitte frisst. Mehr ...

Zusammenstellung der Ergebnisse - Presseaussendung, Ergebnissen, Präsentationen, Videos und Fotos.

wiki  rss rss rss Bookmark and Share