Europa - EAPN

eapn_logo

Die Armutskonferenz ist international vernetzt und Mitglied des Europäischen Armutsnetzwerkes (EAPN), das 1990 gegründet wurde, um ein internationales Netzwerk zu bilden und sich auf europäischer Ebene für eine bessere Armuts- und Sozialpolitik einzusetzen. Die Armutskonferenz ist dadurch in Arbeitsgruppen auf europäischer Ebene eingebunden und beteiligt sich immer wieder an internationalen Projekten zu Armut und sozialer Ausgrenzung in Europa.


Soziales Europa

Strategien und Entwicklungen in der EU

Strategien und Entwicklungen in der EU Beim Ratstreffen im Jahr 2000 in Lissabon haben die Staatschefs aller EU-Mitgliedsländer versprochen, bis zum...

weiterlesen...