Das Mindeste - Chorisches Forumtheater zum Thema Mindestsicherung

Ein interaktiver Theaterabend zu Menschenwürde, sozialer Sicherheit und Solidarität.

Premiere: Samstag, 5. Mai 2018: 19.30h
Weitere Aufführungen: 7., 8., 9., 11., 12. Mai, jeweils 19.30h
Theater am Lend: Wienerstraße 58 a, 8020 Graz

Die Mindestsicherung – und mit ihr die Notstandshilfe – sind ins Gerede gekommen, sie wurden zum Spielball.

Nicht zu Wort kommen jene, die es betrifft. Was haben sie uns zu erzählen?
Wie reden wir über das soziale Netz?

Was ist das Mindeste, das wir uns zugestehen?
Denn: Es betrifft uns alle. Und: Es reicht für alle.

Ein interaktiver Theaterabend zu Menschenwürde, sozialer Sicherheit und Solidarität.

Weitere Informationen: www.interact-online.org